Zum Inhalt springen

Corporate Design

Corporate Design — mehr als nur Vistenkarten und Briefpapier

Übergabemappe
Logoentwurf

Corporate Design? Das ist doch nur die Festlegung von Logo und Farbe, oder?

Ein gutes Corporate Design legt die Regeln fest, nach denen sämtliche Druckprodukte gestaltet werden sollten. Dabei gilt es viele Fallstricke zu berücksichtigen. Regelungsbedarf gibt es in den verschiedensten Bereichen:

Wie ist der Umgang mit Logos geregelt? Handelt es sich vielleicht um eine sogenannte Wort-Bildmarke, bei der ein grafisches Element mit einem Text fest verbunden ist (z. B. der zweizeilige rote Schriftzug »DIE JOHANNITER« und das rechts daneben stehende weiße Malteserkreuz auf einem roten Kreis)? Darf die Schrift in dieser Wort-Bildmarke dann überhaupt weggelassen werden? Kann das Logo auf hellen sowie dunklen Untergründen verwendet werden? Wenn nicht, gibt es farblich inverse Varianten? Wie sieht es bei Fax-Vorlagen aus? Ist das Logo beim Empfänger noch erkennbar? Welche Schriften werden verwendet? Werden diese auch in Präsentationen verwendet? Wenn ja, was passiert mit der Präsentation wenn sie auf einem anderen Computer präsentiert wird, auf dem die Corporate Design Schrift nicht installiert ist?

Sie sehen schon an diesen wenigen Beispielen: Gut gemachtes Corporate Design ist mehr als die verwendeten Farben, Logos und Schriften auf einem Blatt Papier zusammen zu fassen.

Wir kennen uns mit den Problemen bei der Gestaltung aus und erstellen Ihnen gerne Ihr passendes Coporate Design. Und wenn Sie selbst kein vollständiges Coporate Design benötigen, erstellen wir Ihnen gerne auch nur ein Logo oder Briefpapier, eben genau das, was Sie benötigen.